Klaus Leitl

ABOUT

Klaus LEITL

Naturwissenschaftlich, exakte  Modelle, Nachbildungen von Weichtieren, Schnecken Mollusken, Krebse, prähistorische Tiermodelle, also Modelle jeder Art, so wie sie in allen anspruchsvollen Naturkundemuseen und Ausstellungen gebraucht werden. Das ist meine Welt.  Das ist Ihre Welt?

 

Sie brauchen ein genaues, lebensechtes, vergößertes Modell einer Ameise, Amöbe, einer Zecke oder eines Zierbocks. Ein Pflanzenmodell oder einen Gerrotorax. Das ist meine Leidenschaft.

Wenn Sie ein Diorama benötigen, Ausstellungsgrafiken oder gar eine gesamte Ausstellungsgestaltung, dann finden Sie bei mir eine innovative Lösung.

 

Kontaktieren Sie mich. Ich beantworte gerne Ihre Fragen. office(at)klaus-leitl.at

 

Seit vielen Jahren arbeite ich im Bereich der Museumsgestaltung und bin im naturwissenschaftlichen Modellbau tätig. Und wie in allen Bereichen hat auch in der Gestaltung und im Modellbau die Digitalisierung Einzug gehalten. Als einer der ersten habe ich mich für 3D-Modellierung und 3D-Druck und die Anwendung für die naturwissenschaftlich Darstellung interessiert. Einige dieser Modell können Sie auf meiner Site betrachten.

Oder lesen Sie hier:
http://makezine.com/2014/10/19/incredible-insects-on-the-form-1-3d-printer/

https://3druck.com/objects/detaillierte-3d-gedruckte-insekten-von-klaus-leitl-5324760/

https://3dprint.com/71794/3d-printed-insects-form1/

https://3dprintingindustry.com/news/insect-models-sla-formlabs-34703/

 

Auch die Planung und Gestaltung von Ausstellungen findet im virtuellen 3D-Raum statt. So können Sie schon vor dem Bau der Ausstellung, diese virtuell besuchen.

Jedoch sind nach wie vor die traditionellen Fertigungstechniken unbedingt notwendig.  Die moderne Technik ist aber eine unentbehrliche Ergänzung geworden.

Wollen Sie mehr erfahren, dann bitte ein Mail an: office(at)klaus-leitl.at

 

Wenn Sie mich fragen wie ich zu dieser interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeit gekommen bin, dann ist das wie so oft im Leben eine Mischung aus Zufall und Zielstrebigkeit. Zeichnen und Abbilden hat mich immer schon interessiert. Modellieren ebenso. Neues auch. Die Natur sowieso. Und durch Glück konnte ich im Haus der Natur in Salzburg anfangen und dort  Erfahrungen sammeln. Zusätzlich habe ich Ausstellungen gestaltet von der Planung bis hin zur Ausführung. Von der Grafik mit Pinsel und Luftpinsel bis zur Computergrafik. Von der Skizze bis zum fertigen naturwissenschaftliche Modell. Materialen, Kunststoffe, Farben, Techniken, Übung. Ein weites Feld an Tätigkeiten tat sich auf.

Unter anderem arbeitete ich bereits für das Naturhistorischen Museum Wien,  das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, das Museum für Naturkunde Münster, den Nationalpark Hohe Tauern, das Deutsche Meeresmuseum in Strahlsund, die Botanika in Bremen, das Haus der Natur Salzburg, die Großglockner Hochalpenstraße und andere Museen in Deutschland, der Schweiz, Luxemburg und Österreich.

 

Klaus Leitl

Sitemap

Ausstellungsgrafik

Kontakt - Impressum - Datenschutz

© Klaus Leitl | Adalbert Stifterstraße 8c |
5204 Straßwalchen | Austria

Eintagsfliege, Ephemera danica: Landesmuseum Linz - Ausstellung: Unter.Wasser.Welt; ca. 135 cm; Kunststoff
Klaus LEITL
ABOUT
Eintagsfliege, Ephemera danica: Landesmuseum Linz - Ausstellung: Unter.Wasser.Welt; ca. 135 cm; Kunststoff
Klaus LEITL
ABOUT
english
Eintagsfliege, Ephemera danica: Landesmuseum Linz - Ausstellung: Unter.Wasser.Welt; ca. 135 cm; Kunststoff
Klaus Leitl
Klaus LEITL
ABOUT
english
Klaus Leitl